Bandscheiben-Prothese

Definition Bandscheiben-Prothese

Bei der Bandscheibenprothetik werden abgenutzte (degenerierte) Bandscheiben der Hals- oder Lendenwirbelsäule durch bewegliche Implantate ersetzt.

Anders als bei einer Wirbelversteifung bleibt bei einer Bandscheibenprothese die Beweglichkeit der Wirbelsäule erhalten und benachbarte Wirbelsegmente werden nicht zusätzlich belastet.

Nachbetreuung

Sie können in der Regel die Klinik bereits nach wenigen Tagen verlassen. Ein Rehabilitationsaufenthalt oder Physiotherapie ist meist nicht nötig, da Sie während des Klinikaufenthaltes umfassend instruiert werden und Heimübungen erlernen. Nach 6 Wochen erfolgt eine erste Nachkontrolle in meiner Praxis.

Arbeitsfähigkeit und Freizeitverhalten

Mit wenigen Ausnahmen können Sie nach 6 bis 8 Wochen wieder in den normalen Arbeitsprozess zurückkehren.

Sportliche Aktivitäten können Sie nach 6 bis 8 Wochen – je nach Heilungsverlauf –wieder aufnehmen und Gegenstände bis 10 kg heben und tragen.